Home
 Geschichte
   
Geschichte

Grammatikschule: Nachdem Teile der früheren Ilullistischen Schule wieder aufgebaut worden waren, entstand im alten Gebäude eine Grammatikschule. Abhängig war die Schule vom Rektor sowie den Ratspersonen der Llullistischen Schule im Allgemeinstudium in der Stadt Palma.

In dieser Zeit begann man auch das Fest der Früchte zu feiern; soweit wir wissen, zum ersten Mal im Jahr 1522.

Die Renovierungsarbeiten der baufälligen Kapelle begannen im Jahre 1544.

Am 4. Mai 1553 beschließen die Richter des Königreiches die Erweiterung des Lehrstuhls, um so ein Allgemeinstudium zu gründen. Grammatik, Griechisch und Rhetorik sollten unterrichtet werden.

Bereits 1566 gab es rund 100 Schüler. Für sie wurde die wunderschöne Grammatikaula erbaut.

 

 

Geschichte